Die Flaschka Stiftung - für was steht sie, was macht sie?

Im Jahr 2013 gründete der Unternehmer Klaus Flaschka die Flaschka Stiftung als mildtätige Treuhandstiftung unter dem Dach der Haspa Hamburg Stiftung.

Mit seiner Stiftung möchte Herr Flaschka gezielt körperlich und /oder geistig behinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie deren Familien unterstützen, insbesondere auch die, die sich medizinisch und sozial notwendige Leistungen für den Betroffenen nicht leisten können. Dieses schließt ebenso Menschen mit psychischen Handicaps ein.

Wir Unterstützen

 

Für die von Ihnen für notwendig gehaltene Förderung kann eine Unterstützung in Form eines Zuschusses oder einer kompletten Kostenübernahme erfolgen.

Stellen Sie hierzu einen Antrag, wir prüfen, wie wir Sie unterstützen können.

Das Rolli-Mobil

Hier geht´s zur Web-Seite

Werden Sie mobiler!

Urteil Kostenübernahme

Hier geht´s zum Urteil

Urteil Kostenübernahme Originalmedikament

HASPA Hamburg Stiftung

Hier geht´s zur Web-Seite

Flaschka Stiftung